Startseite

Copyright: Verena Mueller

»Meditatives Fotografieren zwischen Himmel und Erde« im Kloster Holzen

Eine Schule des Sehens, eine Entspannung für Seele und Geist

Ruhe und Bewusstheit beflügeln unsere Kreativität.

In der Ruhe des Klosters möchten wir uns mit Hingabe und Muße dem Fotografieren widmen. Nach einer theoretischen Einführung gehen wir gemeinsam in der inspirierenden und kraftvollen Umgebung des Klosters zum Fotografieren. Dabei weiten wir unseren Blick und üben unser Sehen.

Durch Achtsamkeit entdecken und erfahren wir alltägliche und gewöhnliche Dinge in ihrer Einzigartigkeit und Schönheit ganz neu. Wir lernen, diese einmaligen Momente mit viel Geduld in Bildern festzuhalten.

    Themen des Workshops:
  • kreatives Sehen und die Kunst des Weglassens
  • bewusster Umgang mit fotografischer Bildgestaltung
  • richtige Handhabung der eigenen Kameraausrüstung
  • gemeinsame Fotopraxis, bei der die Teilnehmenden individuell betreut werden
  • ausführliche Besprechung der Bilder

Der Workshop ist geeignet für alle Menschen, die an Fotografie interessiert sind - sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

    Bitte mitbringen:
  • eigene Digitalkamera (evtl. Bedienungsanleitung zum Nachlesen) mit Speicherkarte(n) und geladenen Akkus
  • falls vorhanden: Stativ und Objektive, Laptop für die Auswahl und Betrachtung der eigenen Bilder
  • der Witterung angepasste Kleidung zum Fotografieren in freier Natur

    Zeitlicher Umfang des Workshops:
  • 1-2 Tage, je nach individuellem Bedarf

    Termine:
  • Termine nach individueller Vereinbarung

    Leitung:
  • Verena Mueller, Dipl. Designerin